Indeed Film

Das neue Independent-Filmlabel mit Sitz in Köln wurde zum 01.05.2016 gegründet und veröffentlicht Spielfilme im Lizenzgebiet Deutschsprachiges Europa. Schwerpunktmäßig ist Indeed Film in den Bereichen Home Entertainment, VOD-/Digital Media-Vermarktung sowie TV-Lizenzhandel tätig. Die physische Distribution erfolgt über die Alive AG, digital werden die Titel über die WDRmediagroup ausgewertet!
Ich kann auf über 10 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken mit Anstellungen bei Legend Films, Splendid Film und Meteor Film, wo ich aktuell noch tätig bin. Im Laufe der Zeit habe ich u.a. an der deutschen Vermarktung von THE EXPENDABLES I-III, SIN CITY 2, THE LAST STAND, I, FRANKENSTEIN, IRON SKY, IP MAN, SABOTAGE, I SAW THE DEVIL, FUNNY GAMES, DER BLOB (1988) und CANDYMAN mitgewirkt.

Zu den ersten Projekten im Portfolio von Indeed Film gehört der mit William Sadler, David Warshofsky, William Forsythe und Jeff Fahey prominent besetzte Südstaaten-Thriller THE HOLLOW (2016) von Miles Doleac. Das Label fokussiert sich auf die Akquise von Nutzungsrechten an aktuellen internationalen Independent-Filmen aus verschiedenen Genres und versucht zudem vereinzelt die ansprechende Neuveröffentlichung von Genre-Klassikern.