title=

Hagazussa - Der Hexenfluch

Eine schwarze Sage eines dunklen Zeitalters

Hagazussa - Der Hexenfluch
Jetzt hier online schauen:
Das 15. Jahrhundert. Der kalte Winter breitet sich über die Alpenlandschaft aus. In einer abgeschiedenen Berghütte lebt die junge Ziegenhirtin Albrun mit ihrer Mutter. Als diese einer plötzlichen Krankheit erliegt, bleibt die Tochter alleine und traumatisiert zurück. 20 Jahre vergehen. Inzwischen selbst ein Kind zur Welt gebracht und von der Dorfgemeinschaft als Heidin und Hexe ausgegrenzt beginnt Albrun eine finstere Präsenz wahrzunehmen, die in den dunklen Wäldern auf sie wartet. Angst, Alptraum und die Grenzen der Realität beginnen zu verschmelzen, bis sie schließlich mit ihrem Wahn und dem Bösen in sich selbst konfrontiert wird.

"Hagazussa - Der Hexenfluch" ist eine schwarze Sage eines dunklen Zeitalters und erzählt die Geschichte einer Frau und ihres Kampfes mit den eigenen Dämonen. In einer Zeit, in der heidnischer Glaube an Hexen und Naturgeister Angst und Schrecken in den Köpfen des bäuerlichen Volks verbreiteten, erforscht der beeindruckend abgründige Debütfilm von Lukas Feigelfeld den schmalen Grat zwischen altertümlicher Magie, Glaube und Wahn. Dabei zieht der Film alle Register des Unheimlichen, zeigt dunkle Pestbeulen, schäumende Münder und blutige Innereien, ist dabei aber stets atemberaubend schön gefilmt und ist als die deutschsprachige Antwort auf The VVitch einer der atmosphärisch stärksten Genrebeiträge der letzten Jahre.


Filmdaten

OT:
Hagazussa
Genre:
Drama/Horror
Land:
DEU/AUT
Jahr:
2017
Regie:
Lukas Feigelfeld
Darsteller:
Aleksandra Cwen, Celina Peter, Claudia Martini, Tanja Petrovsky, Haymon Maria Buttinger
Drehbuch:
Lukas Feigelfeld
Produktion:
DFFB, Retina Fabrik
Kamera:
Mariel Baqueiro
Musik:
MMMD
Schnitt:
Jörg Volkmar

Laufzeit:
ca. 99 Minuten
Bildformat:
2,40:1 / 16:9
Ton:
Deutsch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch
Bonus:
Deleted Scene, Musikvideo, Kurzfilm, Audiokommentar, Booklet mit Text von Prof. Dr. Marcus Stiglegger
Weitere Angaben:
Code 2, 2 x DVD-9
Verpackung:
2-Disc Softbox + Schuber
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 16 Jahren
EAN:
4042564185515
Bestell-Nr.:
6418551
Im Verleih ab:
27.07.2018
Im Handel ab:
27.07.2018
Laufzeit:
ca. 103 Minuten
Bildformat:
2,40:1 / 1080p24
Ton:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch
Bonus:
Deleted Scene, Musikvideo, Kurzfilm, Audiokommentar, Booklet mit Text von Prof. Dr. Marcus Stiglegger
Weitere Angaben:
Code B, BD-25 + Code 2 DVD-9
Verpackung:
2-Disc Softbox + Schuber
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 16 Jahren
EAN:
4042564185522
Bestell-Nr.:
6418552
Im Verleih ab:
27.07.2018
Im Handel ab:
27.07.2018
Laufzeit:
ca. 103 Minuten
Bildformat:
2,40:1 / 1080p24
Ton:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch
Bonus:
Audiokommentar mit Regisseur Lukas Feigelfeld
Weitere Angaben:
Code B, BD-25
Verpackung:
Softbox, clear
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 16 Jahren
EAN:
4042564188974
Bestell-Nr.:
6418897
Im Handel ab:
03.08.2018
Laufzeit:
ca. 99 Minuten
Bildformat:
2,40:1 / 16:9
Ton:
Deutsch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Spanisch
Bonus:
Audiokommentar mit Regisseur Lukas Feigelfeld
Weitere Angaben:
Code 2, DVD-9
Verpackung:
Softbox, transparent
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 16 Jahren
EAN:
4042564188981
Bestell-Nr.:
6418898
Im Verleih ab:
-
Im Handel ab:
16.11.2018

Pressestimmen / Facts / Links


Kinostart: 17.05.2018
HAGAZUSSA FILM-HOMEPAGE
KINOVERLEIH FORGOTTEN FILM ENTERTAINMENT
Official Selection - Fantasy Filmfest Nights 2018
Official Selection - Imagine Film Festival - Amsterdam, 2018
Official Selection - Woche der Kritik - BERLINALE 2018
Next Wave Award - BESTER FILM - Fantastic Fest Austin - USA 2017
Official Selection - BFI London Film Festival, UK 2017
Official Selection - Sitges Film Festival, UK 2017
Official Selection - Brooklyn Horror Film Fest, NY, USA 2017
Diagonale 2018 - Festival des österreichischen Films - BESTE BILDGESTALTUNG und BESTES SOUNDDESIGN
...

spiegel online "Mittelalterlicher Horror. Ein beeindruckendes Debüt."

FAZ "Ein erstaunlich souveräner Durchgang durch die Elemente des Unheimlichen."

spielfilm.de "Ein atmosphärisches, streng komponiertes und beängstigend abgebrühtes Debüt. Wer Grusel abseits üblicher Hollywood-Stangenware liebt, ist hier genau richtig. Düster und dicht, karg und kraftvoll, versiert und visionär."

epd-film.de "Der Regisseur zieht alle Register des Unheimlichen. Ein erstaunliches Debüt."

kinofilmwelt.de "Düster und kompetent umgesetzte Horrorerzählung."

kino.de "Horrorfans können sich auf dunkle Pestbeulen, schäumende Münder und blutige Innereien freuen."

filmstarts.de "Ebenso herausragendes wie ambitioniertes deutschsprachiges Horrorkino - atemberaubend schön und abgründig atmosphärisch."

Fantasy Filmfest "Eine der intensivsten deutschsprachigen Filmerfahrungen des Jahrzehnts."

Hollywood Reporter "Ein gruseliges, stylisches und faszinierendes Debüt!"

film-rezensionen.de "Einer der atmosphärisch stärksten Horrorfilme der letzten Jahre."

hardsensations.com "HAGAZUSSA - DER HEXENFLUCH ist ein überwältigendes, sinnliches Märchen, eines, das Erzählungen wie die der Brüder Grimm in einen "realen" historischen Kontext setzt."

Daily Dead "Ein düsterer Leckerbissen für Kinoliebhaber!"

Screenanarchy "HAGAZUSSA zeichnet ein Bild schrecklicher Schönheit!"

Die atemberaubende deutschsprachige Antwort auf THE VVITCH.


HAGAZUSSA - DER HEXENFLUCH auf IMDb.com